TIXIK.eu » Städte » Serbien » Vranje

Vranje - Hotels

  
AnreiseterminAbfahrtsdatum

Hotel Preisvergleich - Preise für Hotels und Unterkünfte vergleichen

Im neuen Fenster öffnen:

Vranje: Zimmerwächter
Vranje Karte Karte von Vranje

VranjeVranje

Verwandte Themen

Vranje - Satellitenbildkarte, Vranje: Fotos

Empfohlene Hotels in Vranje


Alle anzeigen »


Vranje: Reiseführer - Ausflugstipps, Wanderungen, die besten Restaurants


Vranje Karte Ausflugsplaner nach Maß
Die besten Hotels in der Stadt, Die günstigsten Unterkünfte, Google-Satellitenbildkarte, Touristische Karte, Radwege, Ausflugsplaner, Vranje und Verkehr
Bora-Stanković-HausMuseen0.3km
NationalmuseumMuseen0.4km
Weiße BrückeBrücken1km
Vranje ValleyTäler3km
PljačkovicaBerge4km
Vranjska BanjaAktivitäten9km
Aleksandrovac LakeSeen7km
GrotBerge8km
OblikBerge10km
Prvonek LakeSeen15km
Zladovska planinaBerge22km
GoljakBerge23km
RujanBerge22km
Prohor Pčinjski MonasteryKlöster25km
Široka planinaBerge28km


Reiseinformationen und Beurteilung der Destination

Kategorien: Städte, Aktuelle Zeit: 03:56:24, Meereshöhe: 464m, offizielle Website:

Die Stadt Vranje ist das ökonomische, politische und kulturelle Zentrum der serbischen Region Pčinja . Vranje liegt etwa 100 km von der Stadt Niš , am linken Ufer der Südlichen Morava, umgeben von den Bergen Pljačkovice (1231 m) , Krstilovice (1154 m) und Pržara (731 m) .

Geschichte

Es wird vermutet, dass die ursprüngliche Siedlung an einem historischen Handelsweg bereits von den Römern gegründet wurde, doch erstmals schriftlich erwähnt wird sie 1093. im Jahre 1203 fiel die Stadt Vranje definitiv Serbien zu. Nach dem Zerfall des mittelalterlichen serbischen Königreiches okkupierte sie am 14. Juni 1455 das osmanische Reich. Die türkische Herrschaft endete am 31. Januar 1878. damals hatte Vranje etwa 8 000 Einwohner. Es folgten auf dem Balkan die Befreiungskriege gegen die Osmanen, der erste und der zweite Weltkrieg. Während des I. Weltkrieges besetzte bulgarische Armee die Stadt, die dann erst 1918 von den Serben befreit wurde. Für die Freiheit bezahlten mit ihrem Leben 514 Menschen auf der Front und 335 auf dem Schafott. Im II. Weltkrieg kam am 9. April die deutsche Wehrmacht, von der übernahmen später die Stadt bulgarische Faschisten. Die Befreiungskämpfe dauerten fast vier Jahre, in den etwa 700 Menschen erschossen und 4000 interniert wurden, 956 starben im Kampf. Befreit wurde Vranje am 7. September 1944.

Historische Denkmäler

Die Stadt Vranje trägt markante Spuren der osmanischen Kultur, zu den interessantesten Bauwerken gehört das türkische Bad, die Weiße Brücke (Beli Most ) und das Nationalmuseum in dem Objekt Pascha konak und Haremluk. Unweit der Stadt befinden sich Ruinen der unter dem Namen Markovo Kale bekannten Befestigungsanlagen. Zu den schönsten Bauten der Stadt gehört das Geburtshaus des Schriftstellers Bor Stankovic in der Baba-Zlatinská-Straße, einer der ältesten Straßen in Vranje.


Daten und Fakten

GPS: 42.5521, 21.9012
Meereshöhe: 464 m
nächster Flughafen: Array, 122 km
Letztes Update: 21.10.2012 21:44:17

Vom Besitzer noch nicht bestätigte Informationen

Diese Daten schlugen TIXIK-Nutzer vor, nun warten sie auf Bestätigung durch Besitzer. Es wäre besser, diese Informationen auf der offiziellen Website zu überprüfen: http://www.vranje.org.rs

Vom Besitzer noch nicht bestätigte Informationen Plus: Ruhe, umliegende Ebene, nahe an Großstadt, Geburtsort berühmter Persönlichkeiten, Sauna, Wälder, mildes Wetter
Vom Besitzer noch nicht bestätigte Informationen Minus: weit vom Flughafen

Fehler gefunden? Hilf uns, bitte, ihn zu korrigieren.

Vranje: Rezension

Vranje hat bis jetzt keiner bewertet. Schreibe deine Rezension als erster Nutzer. Danke!

Städte rund um

VranjeVladičin Han (22km)