TIXIK.eu » Städte » Mazedonien » Prilep » Prilep

Prilep in Mazedonien - Hotels

  
AnreiseterminAbfahrtsdatum

Hotel Preisvergleich - Preise für Hotels und Unterkünfte vergleichen

Im neuen Fenster öffnen:

Prilep: Zimmerwächter
Prilep Karte Karte von Prilep

Verwandte Themen

Prilep - Pensionen, Prilep - Satellitenbildkarte, Prilep: Fotos

Empfohlene Hotels in Prilep


Alle anzeigen »



Prilep: Reiseführer - Ausflugstipps, Wanderungen, die besten Restaurants


Prilep Karte Ausflugsplaner nach Maß
Die besten Hotels in der Stadt, Pensionen, Hotels im Zentrum, Die günstigsten Unterkünfte, Luxushotels, Google-Satellitenbildkarte, Touristische Karte, Radwege, Ausflugsplaner, Prilep und Verkehr
Markovi KuliBurgen und Schlösser2km
Prilep LakeSeen6km
Treskavec MonasteryKlöster7km
PrilepRegon11km
KrivogaštaniRegon16km
DolneniRegon17km
St. Nikola MonasteryKlöster19km
MogilaRegon21km
Zrze MonasteryKlöster26km
Buturica ValleyTäler28km
ČaškaRegon27km


Reiseinformationen und Beurteilung der Destination

Kategorien: Städte, Aktuelle Zeit: 03:40:27, Meereshöhe: 656m, offizielle Website:

Plus

umliegende Berge
mildes Wetter

Minus

weit vom Flughafen


Daten und Fakten

GPS: 41.3465, 21.5538
Meereshöhe: 656 m
nächster Flughafen: Skopje Alexander the Great Airport, 111 km
Entfernung zur Hauptstadt: Skopje, 126 km
Letztes Update: 22.10.2012 06:49:24

Prilep: Rezension

Rezensionen anzeigen:
 Aura: 79Rezension: 47024.08.2011 10:07:29
Prilep ist eine Stadt im Süden Mazedoniens , etwa 130 km von der Hauptstadt Skopje . Gegründet wurde Prilep auf den Überresten der antiken Festung Stybbera, die einst ein wichtiges Zentrum des römischen Reiches war. Die Stadt Prilep wird erstmals 1014 erwähnt. 6 Jahrhunderte lang gehörte Prilep dem osmanischen Reich, relativ kurze Zeit nach dem 2. Weltkrieg Jugoslawien, seit dem Jahre 1991 ist Prilep Teil der Mazedonischen Republik. Eine Dominante der Stadt bildet das Institut altslawischer Kultur, sehenswert sind die Kirchen „hl. Nicola" aus dem 13. Jh. und „Verkündigung des Herrn", gebaut 1838, das Kloster Warosch, Denkmal der Opfer des Faschismus im Zentralpark, Uhrturm, ein Teil der Stadtmauern und einige Bauwerke aus der Antike. Viele antike Funde sind in dem städtischen Museum zu sehen. Interessant sind auch Markovi Kuli, mittelalterliche Türme aus der Wende zum 14. Jh., auf einem Hügel unweit der Stadt Prilep gebaut. Heute hat Prilep etwa 74000 Einwohner.

Städte rund um

Prilep (0km)Bitola (39km)Veles (45km)

Webmap: 1 2 3 | Affiliates