TIXIK.eu » Museen » Deutschland » Heimatmuseum

Heimatmuseum in Deutschland - Unterkünfte

  
AnreiseterminAbfahrtsdatum

Hotel Preisvergleich - Preise für Hotels und Unterkünfte vergleichen

Im neuen Fenster öffnen:

Heimatmuseum: Zimmerwächter
Heimatmuseum Karte Karte von Heimatmuseum

HeimatmuseumHeimatmuseum

Verwandte Themen

Heimatmuseum: Fotos

Empfohlene Hotels in Heimatmuseum


Alle anzeigen »


Heimatmuseum: Reiseführer - Ausflugstipps, Wanderungen, die besten Restaurants


Heimatmuseum Karte Ausflugsplaner nach Maß
Dorfmuseum des Heimatvereins EckartsbergMuseen12km
Galerie ÚsměvMuseen14km
Volkskunde- und MühlenmuseumMuseen18km
Museum of Czech SwitzerlandMuseen20km
Bergbaumuseum JiřetínMuseen20km
KaisertrutzMuseen23km
Muzeum ŁużyckieMuseen23km
Stadtmuseum FrýdlantMuseen26km


Reiseinformationen und Beurteilung der Destination

Kategorien: Museen, Aktuelle Zeit: 11:09:08, Meereshöhe: 342m, Adresse: Comeniusstraße 6, 02747 Herrnhut, Deutschland, Herrnhut, Telefon: +49 35873/30733, offizielle Website:

Art des Museums

Museum
denkmalgeschütztes Objekt

Schwerpunkte des Museums

historisches Museum
technische Ausstellungsstücke
Kunstmuseum


Daten und Fakten

GPS: 51.0167, 14.7467
Meereshöhe: 342 m
Kann man Exponate ausleihen?: Nein
Darf man im Objekt fotografieren oder filmen?: Ja
Kann man hier öffentliche Veranstaltungen ausrichten?: Nein
Gibt es Schulungsräume zu vermieten?: Nein
Kinderspielecke?: Nein
Letztes Update: 18.10.2012 11:23:21

Heimatmuseum: Rezension

Rezensionen anzeigen:
 25.09.2012 14:30:51
In diesem Museum erhalten Sie anhand von Bildern und Dokumenten einen Einblick in die Geschichte der Herrnhuter Brüdergemeine, die unmittelbar mit der Ortsgeschichte verbunden ist. Die Alt-Herrnhuter Stuben, mit Biedermeier-Mobiliar, handgefertigten Tapeten und kostbare Handarbeiten, lassen Sie Original-Herrnhuter Wohnkultur erleben. Bilder von zum Teil bekannten Künstlern können Sie betrachten; beispielsweise von Anton Graff (1736 - 1813), Gustav Grunewald (1805 - 1878), Adolf Lier (1826 - 1886) sowie von dem Lausitzer Maler Max Langer (1897 - 1985). Vorzügliche Intarsienarbeiten an den Möbeln sowie Öfen des 19. Jahrhunderts tragen zum Flair der Zeit bei und lassen eine abgerundete Gediegenheit erkennen. Besonders interessant sind Bilder aus Menschenhaar, die in der Biedermeierzeit von Herrnhuter Schwestern auf Wunsch gefertigt wurden. Weiterhin finden Sie seltene Lacktabletts der Herrnhuter Manufaktur H.I.Gregor (1820-1850) sowie ein Exemplar des gefragten Herrnhuter Papiers (1765 - 1824). Sonnenrouleaus von faszinierender Leuchtkraft, eine sogenannte astronomische Uhr (1785), deren Gehäuse eine Arbeit David Roentgens ist, sind ein Teil wunderschöner Sehenswürdigkeiten. Kinderspielzeug, wie Puzzle-Spiele, Puppen, Puppengeschirr und -möbel, Bilderbücher und typische Herrnhuter Spiele lassen nicht nur Kinderherzen höher schlagen.Ein Reise-Harmonium sowie ein seltenes, noch funktionstüchtiges Klavierharmonium von 1880 begeistern viele Besucher. Das regionale Umfeld ist durch einen separaten Ausstellungsteil vertreten. Die typischen Einrichtungsgegenstände geben einen Einblick in die Oberlausitzer Umgebindehäuser. Im Jahre 1996 wurde die ständige Ausstellung für unsere Besucher erweitert. Sie sehen heute auch eine Sammlung von kommunalen Transportmitteln wie eine Roaper (Schubkarre), Schlitten und eine sogenannte "Dieselameise" (Trittlenker Multicar M21), in der ein Dieselmotor mit Verdampfungskühlung eingebaut ist. In zwei angrenzenden Räumen wird eine Silberschmiedewerkstatt vorgestellt. Eine Sammlung von Werkzeugen, Geräten und Hilfsmitteln stellt die wichtigsten, typischen Handwerksberufe der Vergangenheit unseres Ortes vor.

Städte rund um

Großhennersdorf (4.3km)Obercunnersdorf (6km)Löbau (10km)Sohland am Rotstein (11km)Zittau (14km)Reichenbach (14km)Bertsdorf (15km)Cunewalde (19km)Markersdorf (17km)